Microsoft unterstützt das XDP-Projekt von Linux und startet das Open-Source-Projekt XDP für Windows

Internet 2022-05-25 18:47:07 0 4,096

Microsoft unterstützt das XDP-Projekt von Linux und startet das Open-Source-Projekt XDP für Windows-ITdotSeit der Linux-Kernel-Version 4.8 hat das Linux-Team ein leistungsstarkes Netzwerkprojekt namens eXpress Data Path (XDP) integriert. Das Projekt wurde von einer Reihe großer Technologieunternehmen wie Amazon, Google und Intel unterstützt und ermöglicht es Anwendungen, eine geringe Latenz und einen hohen Durchsatz im Netzwerk zu erreichen. Jetzt ist Microsoft in die Riege getreten und hat auch das Open-Source-Projekt XDP für Windows auf Basis von XDP gestartet.

Das Unternehmen nennt dies seinen ersten Beitrag zur XDP-Community und sagt, dass es darauf abzielt, den Netzwerkdatenpfad wirklich plattformübergreifend zu machen. Derzeit enthält XDP für Windows einen Netzwerktreiber und eine Platzhalter-Benutzermodus-API. Microsoft betont, dass sich das Projekt noch in der aktiven Entwicklung befindet, aber für Tests und Prototyping bereit sein soll. Das Unternehmen arbeitet auch mit anderen Unternehmen zusammen und erweitert das MsQuic-Protokoll um Unterstützung für XDP.

Microsoft stellt fest, dass jeder das XDP für Windows-Repository klonen und mit dem Aufbau beginnen kann, da das Projekt darauf abzielt, die Netzwerkleistung in einer Vielzahl von Szenarien zu beschleunigen. Das Unternehmen fügt weitere Funktionen wie das Auslagern von Prüfsummen und die Integration mit eBPF für Windows hinzu, aber in der Zwischenzeit können Sie XDP für Windows auf GitHub ausprobieren.


Ihre Kommentare

Already have 0 Article answer
Hotness-Ranking
Letzte Antworten